Über die Aktion

Warum pinkfarbene Halstücher helfen können

Hündinnen werden im Schnitt 2 mal im Jahr läufig. Während dieser Zeit kann der Spaziergang sowohl für die Hündinnen- als auch für Rüdenbesitzer zum Spießrutenlauf werden. Einige Hundebesitzer entscheiden sich oft vorschnell für eine Kastration ihres vierbeinigen Freundes, um eventuelle Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Andere trauen sich mit Ihrer Hündin 4 Wochen nicht mehr aus Haus und Garten heraus, damit sie keine Konfrontation mit aufgebrachten Rüdenbesitzern riskieren.

Gegenseitige Rücksichtnahme kann die Probleme rund um das unerwünschte Liebestollen unserer Hunde entschärfen. Eine weithin sichtbare Kennzeichnung von Hündinnen in der Läufigkeit mit einem pinkfarbenen Halstuch ermöglicht es Rüdenbesitzern beim Anblick einer „Hot Pink Lady“ ihren Casanova rechtzeitig an die Leine zu nehmen und ihn im weiten Bogen um die Hündin herum führen. Denken Sie daran, dass der Rüde oft für den Rest seines Spazierganges angeleint werden muss, wenn er sich beim Schnupperkontakt mit einer läufigen Hündin in diese „verguckt“ hat.


Machen Sie mit!

Verstecken Sie Ihre Hündin nicht – gewähren sie ihr ihr Recht auf regelmäßigen Auslauf auch während der Läufigkeit und kennzeichnen Sie Ihre Hundedame während ihrer Läufigkeit mit einem pinkfarbenen Halstuch als eine „Hot Pink Lady“. Sie helfen so das Miteinander von Hündinnen- und Rüdenbesitzern noch netter zu gestalten.



Bitte beachten Sie:

Das Tragen eines pinkfarbenen Halstuches sollte Hündinnenbesitzer trotzdem nicht davon abhalten ahnungslose Rüdenbesitzer vorzuwarnen, Hundefreilaufflächen zu meiden und ihre Hündinnen ggf. anzuleinen. Nehmen Sie auch im Interesse Ihrer Hündin Rücksicht und bewahren Sie sie vor unerwünschtem Liebeswerben, dass die meisten Hündinnen (außerhalb der Standhitze) doch eher stresst als dass sie sich davon geehrt fühlen.



"Hot Pink Ladies": Pinkfarbene Halstücher für läufige Hündinnen ist eine Aktion vom Berufsverband zertifizierter Hundetrainer e. V.

Ein Signal zu etablieren braucht Zeit!

Wenn wir heute ein neues Verkehrszeichen aufstellen und keinem erklären würden, was es bedeutet, dann würde sich vermutlich niemand daran halten. Signale wie die pinkfarbenen Halstücher brauchen Zeit und Mundpropaganda, bis viele Leute wissen, worum es geht.
Bitte sagen Sie es weiter und verbreiten Sie es:
"Pinkfarbenes Halstuch = Heißes Hundemädel!"

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/